Grundausbildungsprüfung in Paderborn

Der Ortsverband freut sich über 10 neue Helfer

Der Abschluss der Grundausbildung endet beim Technischen Hilfswerk auch immer mit einer Prüfung, die an diesem Wochenende mit 20 Prüflingen in Paderborn stattfand.

 

Auf dem Gelände des Ortsverbandes mussten die angehenden Helfer im Praxistest von Holz- und Seilverbindungen, über Schere und Spreizer sowie Pumpstrecke und Elektroversorgung bis zur Absicherung von Unfallstellen die verschiedenen Stationen durchlaufen. Im Vorfeld war ein theoretischer Teil zu bewältigen. Die Ortsverbände Höxter, Meschede, Soest und Warburg waren auch mit insgesamt 10 Prüflingen in der Paderstadt.

Am Ende haben alle Teilnehmer die Prüfung bestanden, 2 heimische Helfer sogar mit voller Punktzahl. Ein Dank auch an das Team um Carsten Igel, der die neuen Helfer durch die Grundausbildung begleitet hat.

Wir gratulieren den Paderborner: Verena Webb, Theda Gurgel, Ingo Barnert, Leo Wurm, Lukas Zschoch, Florian Wellen, Niclas Klugmann, Carsten Meißner, Tobias Mesenhöler und Sebastian Brauner.

    Bergen von Verletzten sowie sichern einer Unfallstelle waren Thema dieser Station

    Helfer beim Aufbau des technischen Gerätes Schere/Spreizer

    Am Ende können die Prüfer allen 20 Prüflingen der verschiedenen Ortsverbände ihre Urkunde aushändigen.