Betretungsverbot nach Hallenbrand

Kurzer Einsatz für die Baufachberater

 

Zu dem Brand auf einem Bauernhof am Ortsrand von Dahl hatte die Feuerwehr Paderborn auch das THW hinzugezogen.

 

Das teilzerstörte Gebäude – vom Eigentümer als Lagerhalle für Material und Gerät sowie als Werkstatt genutzt – sollte auf Standsicherheit untersucht werden.

Die beiden Baufachberater Martin Bökmann und Helge Gehle sprachen nach den Löscharbeiten ein Betretungsverbot für einen Hallenteil aus. Durch die starke Hitzeentwicklung und die Bauart der Halle sei ein Einsturz möglich.

Ein Folgeeinsatz für das THW Paderborn ergab sich in diesem Fall aber nicht.

    Noch während der Begutachtung laufen die letzten Löscharbeiten.

    Mit "Flatterband" ist ein Teil der Halle abgesperrt aufgrund Einsturzgefahr.