Sie sind hier: Förder- und Helferverein » Über den Verein

Über den Verein

Im Ortsverband Paderborn gibt es, wie in den meisten anderen Ortsverbänden auch, einen Förder- und Helferverein. Der Verein in seiner heutigen Form wurde Anfang der 80er Jahre gegründet. Bereits vor dieser Zeit gab es in Paderborn aber bereits über mehrere Jahrzente eine Helfervereinigung. 

Anfang der 80er wurden die einzelnen Helfervereinigungen der jeweilgen Ortsverbände in der THW Bundesvereinigung zusammengefasst. Zudem entstanden auf Landes- bzw. Länderverbandsebene die einzelnen Landesvereinigungen. Warum aber das ganze? Man hatte bundesweit erkannt, dass einzelne Helfervereinigungen nur auf regionaler Ebene etwas erreichen konnten. Auf Bundesebene fehlte aber diese Möglichkeit. Ferner wurde der Gedanke gebohren. sich intensiv mit Jugendarbeit zu beschäftigen. Eine aktive Jugendarbeit trägt maßgeblich zur Helfergewinnung und dem Fortbestand des OVs bei. Aufgrund des Gesetzlichen Auftrags des THWs war es aber den Einzelnen Ortsverbänden nicht möglich direkt Jugendarbeit zu betreiben. So wurde über die Helfervereine und über die THW-Jugend e.V. eine Möglichkeit geschaffen neben dem OV auch eine Jugendgruppe auf Ortsebene zu erschaffen. So ist auch heute noch ein Wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit die Jugendarbeit und Förderung. Der Förder- und Helferverein des THW Padeborn war an diesem Schritt maßgeblich beteiligt. So kam der erste Bundesjugendleiter Paul Wilmes aus Paderborn.

Neben der aktiven Jugendarbeit unterstützt der Verein die Helfer des Ortsverbandes bei der Ausübung ihrer Tätigkeiten. Die Unterstützung besteht vornehmlich in den Bereichen, in denen es vom THW keine Unterstützung gibt. So hat der Verein in seiner Geschichte bereits einige Austattung beschafft, die von Seiten des THWs nicht vorgesehen ist. Darüber hinaus erstellt der Förder- und Helferverein jährlich das THW Journal des OVs Paderborn, in dem alle Aktivitäten des vergangenen Jahres zusammen gefasst sind. Die neusten THW-Journale können Sie im Downloadbereich einsehen.

Wovon finanziert sich der Verein?

Der Verein ist ein gemeinnütziger Verein, der hauptsächlich über Spenden, wofür er steuerlich anerkannte Spendenbescheinigungen ausstellen kann, seine Arbeit finanziert. Daneben zahlt jedes Vereinsmitglied einen Jahresbeitrag von neun Euro. Davon verbleiben jedoch nur 1,50 Euro im örtlichen Verein in Paderborn. Der restliche Betrag wird an die Landeshelfervereinigung abgeführt. Als Gegenleistung hierfür ist jedes Mitglied gegen Unfall im Dienste der Helfervereinigung oder des THW versichert, und zwar mit 12.500 Euro für den Todesfall, 30.500 Euro für den Invaliditätsfall und 10 Euro für jeden Tag Krankenhausaufenthalt nach einem Unfall.
Des weiteren sind alle Vereinsmitglieder versichert durch eine Vereins-Haftpflichtversicherung bei Ausübung einer satzungsgemäßen Tätigkeit der Helfervereinigung auf allen Ebenen, wenn einem Dritten Schaden zugefügt wird. Die Versicherungssummen betragen 500.000 Euro für Personenschäden, 150.000 Euro für Sachschäden und 6.000 Euro für Vermögensschäden.

Kontakt

Förder- und Helferverein
des THW Paderborn e.V.
Senefelderstr. 12a
33100 Paderborn
05251/31902
05251/32140
   
  Die Nummer ist nur an Dienstabenden (Donnerstags alle zwei Wochen, 19.30 - 22.00 Uhr) besetzt.