Startseite  Ortsverband Paderborn  Jugendgruppe  Förder- und Helferverein  Mitmachen  
 

Fachgruppe Elektroversorgung

Die Fachgruppe Elektroversorgung ist das mobile Elektrizitätswerk des THWs. Mit ihrer 200kVA Netzersatzanlage ist sie in der Lage, lebenswichtige Einrichtungen und Einrichtungen Öffentlichen Interesses mit Strom zu versorgen. 200kVA über eine Stunde ist etwa der Stromverbrauch eines Einfamilienhaushaltes in zwei Wochen. Sie ist in der Lage, direkt an Verteilerpunkten einzuspeisen und so vorhandene Infrastrukturen zur Stromverteilung zu nutzen. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten führt sie Reparaturen an Energieverteilungsanlagen im Niederspannungsbereich durch oder errichtet solche zur Aufrechterhaltung lebenswichtiger Einrichtungen.

Zur Ausrüstung gehören:

  • Verschiedene Energieverteilersätze
  • Messwerkzeuge
  • Greifzug und Kettensäge zum Freileitungsbau
  • Absturzsicherung
  • 200kVA Netzersatzanlage

Die Fachgruppe Elektroversorgung besitzt laut Stan eine Stärke von neun Mann, aufgeteilt in einen Gruppenführer, einen Truppführer und sieben Helfern.

 

 

Fahrzeug LKW Ladebordwand

Auf dem LKW Ladebordwand ist das meiste Material der Fachgruppe Elektroversorgung verlastet. Er dient vorrangig zum Materialtransport und als Zugfahrzeug für die Netzersatzanlage.

Technische Daten:

  • Baujahr:2016
  • Hersteller: MAN / Empl
  • Typ: TGM 18.290
  • Leistung: 290 PS
  • Leergewicht: 9 t
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 18 t
  • Abmessungen: 7,9 m x 2,55 m x 3,8 m
  • Maximale Anhängelast: 19,8 t
  • Sitzplätze: 6

Anhänger Netzersatzanlage

Die Netzersatzanlage ist das "mobile Kraftwerk" der Fachgruppe.

Technische Daten:

  • Hersteller AVS
  • Gewicht: 10t
  • Elektrische Leistung: 200kVA
  • Betriebsdauer unter Vollast: etwa 10 Stunden bei 600l Diesel
 
 
Suche  Impressum  Datenschutz  Kontakt  Sitemap