Sie sind hier: Ortsverband Paderborn » Einheiten » 1. Technischer Zug » 2. Bergungsgruppe

2. Bergungsgruppe

Die 2. Bergungsgruppe gehört zu den Standardgruppen eines Technischen Zuges. Ihre Aufgaben sind das Retten von Personen und Tieren, das Abstützen und Sichern von Gebäuden und anderen Gefahrenstellen, sowie kleinere Räumarbeiten und das Herstellen von Wegen und kleineren Behelfsbrücken. Darüber hinaus unterstützt sie andere Fachgruppen sowohl technisch als auch personell.

Anders als die erste Bergungsgruppe ist sie mehr auf elektrisch und hydraulisch betriebene Geräte ausgelegt. Dabei wird noch einmal zwischen zwei Arten der 2. BG unterschieden: Typ A und Typ B. Typ B ist im Gegensatz zum Typ A für die schwere Bergung ausgerüstet mit Kernbohrgeräten und anderen größeren Geräten. In Paderborn existiert in beiden Zügen nur der Typ A.

Die 2. Bergungsgruppe besitzt folgende Geräte:

  • Kettensäge elektrisch und benzingetrieben
  • Atemschutzgeräte
  • Rettungs- und Bergungsaustattung
  • Seilzug
  • Tauchpumpen und Schläuche
  • 5kVA Stromerzeuger
  • diverses Werkzeug
  • Sicherheitsaustattung

Da die 2. Bergungsgruppe weitestgehend auf Stromversorgung ausgelegt ist, besitzt sie zusätzlich einen 15kVA Stromerzeuger mit Lichtmast, um Einsatzstellen auszuleuchten. Der Lichtmast ist mit 4x1500 Watt Halogenstrahlern und 2 HQIs mit jeweils 400W bestückt. Dadurch wird ein gleichmäßiges und blendfreies Licht erzeugt. Der gesamte Mast ist auf 9 m Höhe ausfahrbar. 

Laut STAN (Stärke und Austattungsnachweis) besitzt die Bergungsgruppe eine Stärke von 9 Mann, aufgeteilt in einen Gruppenführer, einen Truppführer und 7 Helfern.

 

Fahrzeug MLW 4

Der Mannschaftslastwagen Typ 4 dient zum Helfer- und Materialtransport. Auf ihm ist die Ausstattung der zweiten Bergungsgruppe in Rollcontainern verlastet. Diese können an der Einsatzstelle entladen werden und das Fahrzeug anschließend für Transportaufgaben verwendet werden. 

Technische Daten:

  • Baujahr: 2017
  • Hersteller: MAN / Freytag Karosseriebau
  • Typ: MAN TGM 13.250
  • Leistung: 250 PS
  • Nutzlast: 4t
  • Sitzplätze: 7
 
 

 

Anhänger Lichtmast

Der Anhänger Lichtmast kann mit seinen 9 Metern Lichtpunkthöhe Einsatzstellen großflächig und weitestgehend blendfrei ausleuchten. Ausgerüstet ist er mit 4x 1500 Watt Halogen sowie 2x 150 HQI Scheinwerfern. Eine Tankfüllung reicht für etwa 10 Stunden Betrieb. Zusätzlich besitzt er die Möglichkeit auch extern mit Strom versorgt zu werden, beispielsweise durch die Fachgruppe Elektroversorgung. Die Leistung des Aggregates (15kVA) reicht aus um sowohl die Scheinwerfer als auch zusätzliches Gerät mit Strom zu versorgen.